cd2

Auf der Agritechnica 2023 führt Trelleborg Landwirte in eine neue Dimension nachhaltiger Landwirtschaft

Some_Agritechnica23_720x405_de
Vom 12. bis 18. November stellt Trelleborg auf der Agritechnica in Hannover an Stand B04 in Halle 20 seine Reifentechnologien für die Landwirtschaft von morgen vor.

  • Trelleborg wird seinen nachhaltigsten Reifen aller Zeiten, den TM1 ECO POWER, vom 12. bis 18. November in Halle 20 an Stand B04 vorstellen

  • Landwirte finden vor Ort intelligente Lösungen für die Landwirtschaft, wie das Adaptive Tire Management System (ATMS), die Reifen TM1000PT, HF1000, MPT100 und TW-Felgen: Alles für das effizientere und nachhaltige Arbeiten unserer Kunden

  • Trelleborg ist auch Teil der eSport-Welt. Dort stellt es sich den Herausforderungen der modernen Landwirtschaft – virtuell, mit einem eigenen Team in der Farming Simulator League. Fans und Besuchende sind eingeladen, den „Farming Simulator“ am Trelleborg Stand B04 ausprobieren und spielen

 

Vom 12. bis 18. November stellt Trelleborg auf der Agritechnica in Hannover an Stand B04 in Halle 20 seine Reifentechnologien für die Landwirtschaft von morgen vor.

Trelleborg führt seine lange Tradition als „Pionier der Landwirtschaft“ weiter und stellt den
TM1 ECO POWER vor, seinen bislang nachhaltigsten Reifen, der zu 65 % aus recycelten und natürlichen Materialien besteht. Die bei der Entwicklung der Lauffläche genutzte, hochentwickelte Technologie, macht den TM1 ECO POWER zu einem einzigartigen Reifen auf Straßen und harten Böden, mit einem unvergleichlich geringen Rollwiderstand, was zu erheblichen Einsparungen beim Kraftstoff und Batterieverbrauch bei Elektrotraktoren führt.

Trelleborg Spezialisten werden vor Ort sein, um alle Produktvorteile anhand des ausgestellten Echtreifens zu erläutern und die neue Baureihe den Medien auf einer Pressekonferenz am 13. November um 14:00 Uhr am Stand B04 in Halle 20 vorzustellen.

Weltweit führend bei Landwirtschaftsreifen, zeigt Trelleborg am Stand die wichtigsten, neuesten und am weitesten entwickelten Reifen der Branche, die zur Bewältigung auch der größten Herausforderungen der weltweiten Landwirtschaft entwickelt wurden. Trelleborg hat eine Antwort auf die Anforderungen nach nachhaltigeren Leistungen, steigenden Ernteerträgen und effizienteren Geschäftsabläufen und legt die Messlatte für neue Reifen wieder ein Stück höher.

Jeder ausgestellte Reifen - viele davon in Zusammenarbeit mit Erstausrüstungspartnern entwickelt - bietet je nach Einsatz und Tragfähigkeit, entscheidende Vorteile für Landwirtschaftsbetriebe.


Heute Reifentechnologien für die Landwirtschaft von morgen

Da sich die Landwirtschaft immer schneller entwickelt, ist das Bereitstellen fortschrittlicher Technologien eine der Möglichkeiten, die Trelleborg nutzt, Landwirte Tag für Tag zu unterstützen.

Das zeigt sich zuallererst beim ATMS (Adaptive Tire Management System). Dieses stellt Landwirten über im Reifen montierte Sensoren Echtzeitdaten zur Verfügung, um die maximale Traktorleistung zu ermöglichen und die intelligente Landwirtschaft in die täglichen Abläufe zu integrieren. Das ATMS erkennt die Einsatzbedingungen der Reifen, einschließlich der dynamischen Belastung, des Fülldrucks und der Temperatur jedes Reifens. Während des Einsatzes wird der Nutzende ständig darüber informiert, wie sich der Traktor in jedem Arbeitsgang optimieren lässt: Durch den passenden Reifenfülldruck für eine optimierte Aufstandsfläche und damit eine geringere Bodenverdichtung oder die richtige Traktor-Ballastierung und das Setup des Implements für ein besseres Fahrverhalten auf der Straße, bzw. für mehr Traktion oder einen geringeren Rollwiderstand.

 

Der HF1000 wurde im November 2022 auf der SIMA in Paris erstmals vorgestellt und ist der Trelleborg Implementreifen der nächsten Generation, der speziell für höhere Ladekapazitäten von großen Ladewagen und Güllefässern entwickelt wurde. Der neueste HF1000 verfügt über eine innovative Lauffläche, die eine größere Aufstandsfläche und Selbstreinigung gewährleistet und selbst bei anspruchsvollsten Einsätzen für die Minimierung der Bodenverdichtung und die maximale Leistungsfähigkeit sorgt  Die Karkasse in VF-Bauweise und mit Stahlgürteln sorgt für Langlebigkeit und hervorragende Leistungen sowohl im Feld als auch auf der Straße.

 

Der für den Kommunaleinsatz und Transporte konzipierte MPT100 ist ein äußerst vielseitiger Hochleistungsreifen für Mehrzweck-Gelände-LKW. Er verfügt über eine hervorragende Fahrstabilität und höhere Verschleißfestigkeit, seine flache Profilkrone verringert die Bodenverdichtung. Weitergehend sorgt der MPT1000 dank Schollenbrecherkanten für eine optimale Selbstreinigung und das Auswerfen von Schlamm, was das Zusetzen der Lauffläche selbst bei stark schlammigen Bedingungen verhindert. So können sich Landwirte auf einen stets hocheffizient arbeitenden Reifen verlassen.

 

Der auf der Messe ausgestellte und bereits mehrfach ausgezeichnete Trelleborg TM1000 ProgressiveTraction®, beantwortet die Kundenanforderungen nach einer höheren Produktivität und größtmöglicher Bodenschonung. Er wurde für modernste Maschinen entwickelt und gewährleistet ein erstklassiges Handling, eine hohe Tragfähigkeit und Selbstreinigung und damit eine bessere Traktion. Die Lauffläche im ProgressiveTraction® Design, für die jüngsten Maschinengenerationen, sorgt für eine geringere Bodenbelastung durch eine überlegene Flotation und für eine unschlagbare Traktion der extrabreiten Aufstandsfläche. Im Straßeneinsatz  garantiert sie einen geringen Kraftstoffkonsum und niedrige Emissionen sowie erstklassige Erfahrungen bei Handling bzw. Fahrkomfort und gleichzeitig eine längere Reifen-Lebensdauer.

 

Die Ära der sechsten Traktor-Generation der Valtra S-Serie, die auf der Agritechnica ausgestellt ist, wird auf Trelleborg TM1000 PT Reifen eingeläutet. Der vollständige Satz ist mit dem Schriftzug „THE BOSS“ versehen. Der so liebevoll bezeichnete Hochleistungstraktor, verbindet die gesamte Palette smarter Technologien mit den bekannten Valtra Unlimited Individualisierungen.

 

Als führender Felgen-Experte stellt Trelleborg außerdem sein patentiertes landwirtschaftliches TW-Felgenprofil vor, das für moderne Traktoren, Mähdrescher und Erntemaschinen entwickelt wurde und eine leichtere Montage und die bessere Befüllung von Niederdruckreifen für bessere Leistungen gewährleistet.

 

Und schließlich bietet der Trelleborg Stand B04 in Halle 20, auch für Gaming-Fans einen Bereich, der ganz dem Farming Simulator eSport gewidmet ist. Während der Agritechnica findet ein  Live-Turnier statt, an dem auch das offizielle Trelleborg Team teilnimmt.

 

Spielinteressierte und Besuchende sind eingeladen, am Stand auf originalen Spielstühlen den neuesten „Farming Simulator 22“ zu spielen und einen echten e-Wettbewerb zu erleben.

 

Der Landwirtschafts-Simulator bietet ein einzigartiges Erlebnis, bei man sich spielerisch den Herausforderungen der modernen Landwirtschaft stellt, einschließlich Bodenbearbeitung, Ernte und Tierfütterung. Dabei kann aus über 300 Traktoren ausgewählt werden, die vollständig mit Trelleborg Reifen ausgerüstet sind.

 

Dies alles zeigt ein weiteres Mal das Trelleborg Engagement zur Weiterentwicklung der Landwirtschaft und der landwirtschaftlichen Produktivität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir beziehen dabei stets Landwirtinnen und Landwirte auf neuen und spannenden Wegen mit ein und nutzen fortschrittliche, auf die Zukunft ausgerichtete Technologien.

 

Download the Press Kit